Sole & Inhalation ohne Maske

 

In unserem umgebauten Pegasus Pferdeanhänger befindet sich eine mobile Solekammer, wo Ihr Pferd Entspannung und gleichzeitig Linderung bei (akuten) Atemwegserkrankungen. Die Soleinhalation wird auch vermehrt als Prävention eingesetzt und pflegt nicht nur die Atemwege Ihres Pferdes, sondern verbessert auch das Hautbild sowie kann unterstützend bei Hauterkrankungen (Sommerekzem, Mauke, Schuppenflechte) wirken, bzw. Allergiker Linderung der Beschwerden verschaffen und den Heilungsprozess begünstigen. Darüber hinaus erfährt das Immunsystem Ihres Pferdes Stärkung, was zu weiterem Wohlbefinden führen wird.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

• Sommerekzem

• Ekzeme, Mauke, Schuppenflechte

• Atemwegsentzündungen

• Husten

• festsitzender Schleim

• Infekte/Erkältungen

• Reinigung der Atemwege

• Stärkung des Immunsystems

• Leistungsabfall

• Prävention

 

Ihr Pferd steht ohne Maske in unserer großzügigen Pferdeanhänger - Solekammer und atmet ohne Stress das Meeresklima ein. Neben dem Wellnesseffekt können Krankheiten wie Sommerekzem, Husten, COB, weitere Allergien wie auch Leistungsabfall im Training behandelt und deutlich verbessert werden.

 

Wir verwenden eine Sole mit hoher Konzentration (6-8 %-ige Natursole aus NaCl und Mineralien), welche das Abhusten von Schleim deutlich begünstigt und für das Abschwellen der Atemwege sorgt. Diese Sole enthält überdurchschnittlich viele Mineralien. Aufgrund der hohen Salzkonzentration sollte ggf. vor der Anwendung Rücksprache mit einem Tierarzt gehalten werden. Der Vorteil gegenüber Standard-Kochsalzlösung besteht darin, dass die enthaltenden Mineralien entspannend und entzündungshemmend wirken können.

 

Unterstützende Wirkung

Eine Schwellung bedeutet, dass sich mehr Flüssigkeit im Gewebe befindet. Das Salz oder/und der inhalierte Salznebel ziehen diese Flüssigkeit aus dem Gewebe und können unterstützend den zähen Schleim verflüssigen.

 

Unterstützt die Durchblutung

Das Salz kann durchblutungsfördernd wirken, somit können entzündete Partien mehr durchblutet (mehr Sauerstoff) und Abfallstoffe/Entzündungen unterstützend abtransportiert werden.

 

Reinigend

Das Salz entzieht den Zellen von Mikroorganismen Wasser und kann sie unterstützend zerstören bzw. kann ein weiteres Wachstum einschränken. 

 

Bewegung

Nach erfolgter Inhalation wird Ihr Pferd frei bewegt/longiert. Dadurch wird der Schleim abtransportiert, abgekaut und ausgehustet. Dazu steht Ihnen unsere Longierhalle, Reithalle oder Roundpan zu Verfügung.

 

Empfehlung der Anwendung / Dauer der Anwendung

Um eine optimale Wirkung erzielen zu können, empfiehlt sich eine Initialbehandlung von einer 7-10 tägigen Kur, mit einer Sitzung von 30 Minuten pro Tag. Je nach Schweregrad der Erkrankung kann auch eine längere Kur erfolgen oder die Intensität auf 2 x täglich erhöht werden. Bei Pferden, die als austherapiert gelten, empfiehlt sich eine 2-4 wöchige Kur mit täglicher Behandlung.

Das inhalieren ersetzt keinen Tierarztbesuch, ist aber eine unterstützende Therapie.

 

Sprechen Sie gerne Ines unter 0162/7753933 an, Sie terminiert alles und fährt auch bei gruppen Bestellung zu Ihnen raus.

 


Download
Information Solekammer, Preise und Flat Angebote
Wir erstellen Ihnen gerne , ein Individuelles Angebot!
Solekammerpreise & Info.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 40.7 KB